Playa del Carmen

Hallo und Willkommen auf der Seite für Playa del Carmen Insider.

Auf dieser Seite findest Du jede Menge Links, Tipps und Informationen zu den Aktivitäten und Unterkünften und die in Playa angeboten werden. Am Ende dieser Seite haben wir eine Reihe an wirklich guter Restaurant Empfehlungen für Euch. Wo man als Tourist normalerweise nicht so hin kommt.

Die Anreise

Zielflughafen ist Cancun welcher etwa eine Stunde Fahrzeit von Playa entfernt ist.

Wer nicht schon vorher einen Transfer gebucht hat, kann vom Flughafen Cancun entweder mit dem Autobus fahren oder aber ein Sammeltaxi oder Taxi nehmen.

Ein Sammeltaxi kostet in etwa 20 bis 25 USD pro Person während das Taxi bis zu 65 USD kosten kann. Auf der Rückfahrt vom Ort zum Flughafen mit dem Taxi wird es dann um fast die Hälfte billiger. Das liegt daran das die Taxis die Leute am Flughafen aufnehmen dürfen eine Extra Gebühr zahlen müssen. Die günstigste Variante ist mit dem Autobus. Für weniger als 8 Euro kommt man mit dem Bus gut vom Flughafen weg. Er stoppt einmal in Puerto Morelos und umgekehrt genau so. Wenn ich nicht abgeholt werde wähle ich die Variante. Sehr viel schneller ist man mit dem Taxi auch nicht.

Autovermietung

Wer vor hat ein Auto zu mieten kann dieses gleich vom Flughafen aus tun. Das nutzt aber wirklich nur was wenn man das Auto gleich nutzt. Sonst empfehle ich lieber ein Auto von Playa aus zu mieten und die Touren mit dem Auto erst mal zu planen.

So kommt man z.B mit dem Collectivo für „nen Appel und nen Ei“ nach Tulum so das sich ein Mietwagen für kleinere Touren nicht wirklich lohnt.

Wer die Halbinsel Yucatan mit dem Mietwagen erkundigen will kann diese tun, dazu gibt es hier ein günstiges Kombie Paket. 1 Woche Mini Yucatan mit dem Mietwagen und 1 Woche Badeurlaub in Playa del Carmen.

Playa del Carmen hat alles was man sucht und ist meiner Meinung der beste Mix aus allen Orten hier an der Riviera Maya.

Im Vergleich zu den anderen Orten an der Küste sind die Hotelpreise sehr günstig. Das gute ist das Playa endlose lange Sandstrände hat und parallel zum Strand wächst und selbst wenn man ein günstiges Hotel ein paar Blocks entfernt vom Strand auswählt. Ist man von dort in wenigen Gehminuten am Strand. Das ist weder in Tulum noch in Cancun möglich.

Hier ein Hotel Beispiel:

Ein schönes Standartzimmer mit Bad / WC gibt es schon schon ab 13 Euro pro Person / pro Nacht im Doppelzimmer. Es ist ein familiär geführtes Hotel und steht seit vielen Jahren unter deutscher Leitung. Es ist im karibischen Stil mit Garten und kein Zimmer ist gleicht dem anderen. Du kannst dort wahlweise im / am Swimmingpool relaxen oder am nur 200 Meter entfernten Strand.

Alles was Playa zu bieten hat, ist in wenigen Gehminuten von dort zu erreichen.

Mehr Infos über das Hotel klick hier

Zu diesen Bedingungen wirst du außer in Playa del Carmen kein ähnliches Hotel an den anderen Orten der Riviera Maya finden.

Strandparty oder die pure Ruhe am Strand

Man kann seine Ruhe haben und mit dem Handtuch im Sand liegen ohne das man hunderte andere um einen herum liegen hat. Man kann aber auch sehen und gesehen werden an Playas populären Mamitas Beach zum Beispiel.

Liege an Liege im Hintergrund dudelt die Technomusik und an den Bars wird fleissig geflirtet. Mamitas Beach ist oft die erste Station nach dem die Nachtschwärmer aus den Diskotheken , Bars und Clubs kommen und noch nicht die geringste Lust verspüren schlafen zu gehen.

Wer am Strand seine Ruhe haben will geht etwas mehr nach rechts oder links von Mamitas oder wie meine Familie und ich neben der Fähre nach Cozumel. Da gibt’s keine Bars, keine Liegen, keine Sonnenschirme und somit auch keine Menschenmengen. Die ganze Woche ist man dort so gut wie alleine. Am Sonntag ab zwei wird es dann überall etwas voller. Dann kommen die Einheimischen und Wochenendurlauber mit Ihren Eistruhen gefüllt mit Bier um mit Freunden und Familie den Sonntag am Strand zu verbringen.

Aktivitäten

Langeweile kommt in Playa del Carmen nicht auf. Sport und Bewegung wird in Playa groß geschrieben. Ob Gewichte heben im Fitnessstudio oder Yoga am Strand.

Wassersport : Kitesurfen und Tauchen in Mexiko

Auch Wassersportler kommen hier voll auf Ihre Kosten. Tauchen in Mexiko ist schon was besonderes. Gerade auf der Halbinsel Yucatan gibt es etwas weltweit einzigartiges für Taucher.

Das Höhlentauchen oder Cenotentauchen. Höhlen und Cenoten gibt es zwar auch in anderen Teilen der Welt. Aber keine die so Strömungsarm und solche Sichtweiten bieten.

Hotel & Tauchen in Playa del Carmen so günstig wie noch nie.

Kitesurfen

Ich selber kenne mich damit gar nicht aus, obwohl es mich wirklich reizen würde es mal auszuprobieren. Kitesurfer sieht man hier über all. Die noch nicht so überfüllten Strände bieten immer wieder menschenlose Lücken wo sich ein paar Kiter mit ihrem Surfequipment niederlassen können. Eine Handvoll Kitesurfschulen gibt es inzwischen auch schon. Wobei die bekannteste sich in Tulum am Strand befindet. Mehr zum Thema Kitesurfen in Playa del Carmen findest Du hier.

Schwimmen mit Delfinen scheint ein Traum vieler zu sein und den kann man sich sich hier an der Riviera Maya erfüllen. Der Spaß ist nicht ganz billig das nehmen Flipper Fans gerne in Kauf.

Im etwa eine halbe Stunde entfernten Puerto Aventuras kann man mit den Delfinen im Hafenbecken schwimmen. Mehr Infos zum schwimmen mit Delfinen gibt es hier.

Spansich Sprachkurs

Spanisch lernen in einen der vielen Sprachschulen hier vor Ort. Es gibt inzwischen keine der großen Sprachreise Organisationen die nicht ihren Fuß hier in der Tür haben. Wer das Nützliche mit Vergnügen verbinden möchte kommt nach Playa del Carmen und lernt Spanisch. Als Bildungsurlaub wird das auch noch anerkannt. Mehr darüber hier

Ausflüge

Die Halbinsel Yucatan hat einiges an Kultur zu bieten. Die interessantesten Maya Stätten sind von Playa del Carmen aus gut zu erreichen. Ob als Tagesausflug oder als Mexiko Mini Yucatan Rundreise gibt es einiges zu entdecken. Die berühmten Maya Stätten Chcichen Itza, Tulum, Coba und Uxmal liegen nur wenige Stunden fahrt von Playa aus entfernt.

Eine Woche Mini Yucatan Rundreise inklusive 1 Woche Hotel in Playa del Carmen kostet bei 2 Wochen gibt es schon ab ßßßßeuros mehr Infos hier.

Aber auch kleinere Ausflüge wie zum schwimmen in den Cenoten oder zum Meeresschildkröten Schnorcheln in Akumal lohnen sich.

Beach Clubs

Ganz klar , bequem am Strand sitzen einen Cocktail oder ein leckeres Bierchen schlürfen und dabei einfach nur auf das karibische Meer schauen, das hat was und ist was besonderes.

Die bekanntesten Beach Clubs und Bars in Playa del Carmen findest du hier

Cafés

Playa hat inzwischen einige sehr gute Cafés. Ich liebe es entweder im Café an meinem Laptop zu arbeiten oder einfach nur die Leute zu beobachten. Ich lerne in Cafés nette Leute aus aller Welt dort kennen. Mein Favorit dabei ist das Ah Cacao.vDie haben inzwischen auf 3 Filialen expandiert.

3 Starbucks haben wir natürlich auch inzwischen.

Einkaufsmöglichkeiten

Wer sich selber versorgt findet in Playa große Supermarktketten wie Wal Mart und Mega