Riviera Maya Mexico

Hallo Ihr Weltenbummler,

auf diesem Blog schreiben Nicole und Henry mit inzwischen mehr als 25 Jahren Insider Erfahrung.

10 Jahre lang machten wir jedes Jahr Urlaub in Playa del Carmen und seit 15 Jahren leben und arbeiten wir nun schon hier. Wir gehen jetzt langsam auf die 50 zu und haben 2 Kinder.

Die Riviera Maya ist der nördliche Teil der mexikanischen Karibikküste und ein Traum. Wirklich weiße endlose Sandstrände* und türkisfarbenes Meer mit Sichtweiten von bis zu 60 Meter und einer ganzjährigen Wassertemperatur von ca. 26 Grad Celsius. Was jedes Taucherherz beim Meerestauchen höher schlagen lassen wird.

Sandstrände* = Es ist ja kein Sand sondern feinster zermahlener Korallen- oder Muschelkalk. Daher ist und bleibt der Strand auch wirklich weiß auch wenn die Sonne mal verschwindet. Ach ja, die Füße verbrennt man sich auch nicht, da sich der Muschelkalk nicht aufheizt, wie der Quarzsand, welcher an den meisten Strände der Welt zu finden ist.

In den letzten 25 Jahren hat sich die ganze Region natürlich extrem verändert. Playa del Carmen z.B. welches wir noch als 300 Einwohner Dörfchen kennen gelernt haben, hat sich in den 25 Jahren zu einer Touristenmetropole verwandelt.

Doch hat es einen gewissen Scharm behalten. Während Cancun mit weiss ich wieviel stöckigen Hotels und Apartmenthäusern zu gepflastert wurde, ist dieses wegen der genehmigten Bauhöhe in Playa del Carmen im Moment noch nicht möglich ( obwohl auch diese in den letzten Jahren etwas gelockert wurden ).

Wer es gerne amerikanisch mag ist in Cancun gut aufgehoben. Wer von allem ein bisschen mag, dem empfehle ich auf jeden Fall Playa del Carmen. Wem das aber schon zu viel ist, sollte vielleicht nach Tulum weiter reisen. Wobei die Hotelpreise in Tulum am Strand echt gepfeffert sind.

Die günstigeren Hotels liegen etwas weiter vom Strand entfernt und sind nur mit dem „Colectivo“ ( Sammeltaxi wie das Dolmusch in der Türkei zu vergleichen ) oder Taxi zu erreichen.

Wem das nichts ausmacht findet in Tulum einen der Top 10 besten Strände der Welt.

Auf jedem Fall hat die Riviera Maya für jeden etwas zu bieten.

Zwischen den beliebtesten Urlaubsorten Cancun, Playa del Carmen und Tulum liegen noch eine Reihe anderer Städtchen und die davor liegenden Inseln.

Zu den bekanntesten Inseln an der Riviera Maya gehört Cozumel und das vorliegende Riff, welche schon durch den bekannten Taucher Jacques Cousteau Mitte der 60er Jahre zu den schönsten Tauchplätzen der Welt erklärt wurden. Weitere beliebte Inseln sind die Insel der Frauen ( Isla Mujeres ) und die Insel Holbox die inzwischen durch die alljährlichen Walhai Safaris, welche zwischen Mai und August stattfinden bekannt geworden ist.

Das Wetter

Das Wetter ist traumhaft, Sonnenanbeter kommen bei mehr als 300 Sonnentage im Jahr und einer ganzjährigen Durchschnittstemperatur von 27 Grad Celsius voll auf ihre Kosten.

Ausflüge und Aktivitäten

Wem das am Strand abhängen zu langweilig wird kann sich hier nicht über Langeweile beklagen.

Das Freizeitangebot ist riesig. Sportarten wie Golf, Tennis, Meeresangeln oder Tauchen sind nur ein kleiner Teil des Angebots.

Gerade die Halbinsel Yucatan auf der sich die Riviera Maya befindet ist reich an Maya-Stätten, so kann man entweder als Tagesausflug oder aber als Rundreise seinen Badeurlaub gut mir etwas Kultur mischen.

Da das Spanisch, welches in Mexico gesprochen wird, recht dialektfrei und somit gut zu verstehen ist, haben sich viele Sprachreiseorganisationen schwerpunktmässig in Playa del Carmen nieder gelassen. So kann man seinen Bildungsurlaub an keinem bessern Platz wie in der Karibik verbringen.

Aber auch Freizeitparks sorgen dafür das Du rund um die Uhr in „Action“ bist.

Bars, Strandbars mit Livemusik und Diskotheken sorgen dafür das Nachtschwärmer ihren Spaß haben werden. Während Cancun eher die Metropole der amerikanischen Springbreaker ist, findet in Playa del Carmen zweimal im Jahr das weltbekannte BPM Festival statt. Welches über Sylvester und Ostern tausende Raver und Techno Musik begeisterte aus aller Welt anzieht.

Unterkünfte und Hotels

Die Küste hat inzwischen alles was es an Hotelklassen gibt. Vom Hostel übers familiäre Hotel bis hin zum 5 Sterne Resort. Wir empfehlen unseren Webseiten Besuchern immer das Preisangebot genau zu vergleichen und erkläre unter individuell oder alles inklusive wann und warum das eine oder andere oft besser ist.

Ansonsten wenn Ihr irgend welche Fragen oder Anregungen habt, nur zu.

Hier könnt ihr uns per Email kontaktieren und wir helfen gerne weiter.

Wir wünschen Euch einen tollen Urlaub und sagen

Bienvenidos a Mexico

Nicole und Henry